Patientin im Gespräch mit einer Ärztin
> Startseite > Institutsambulanz

Institutsambulanz - für wen?

Die psychiatrische Institutsambulanz der DRK Tagesklinik Worms ist ein ambulantes Angebot für Patienten, die sich in einer psychischen Krise befinden oder an einer psychischen Störung leiden und aufgrund der Schwere oder Dauer ihrer psychischen Erkrankung nicht mehr ausreichend in einer niedergelassenen fachärztlichen Praxis behandelt werden können.

Patienten, die aus gesundheitlichen Gründen das Haus nicht mehr verlassen können, werden in Einzelfällen durch die Ambulanz aufgesucht.

Folgende Krankheitsbilder behandeln wir:

  • affektive Störungen
  • akute und chronische Psychosen
  • psychiatrische Alterserkrankungen
  • psychische Störungen im Rahmen von geistigen Behinderungen
  • ADHS im Erwachsenenalter
  • akute psychische Krisen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • posttraumatische Belastungsreaktionen
  • Suchterkrankungen

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 8:00 bis 12:00 und 13:00 bis 17:00 Uhr
Freitag: 8:00 bis 12:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Bitte bringen Sie eine Überweisung Ihres Hausarztes mit.

Therapieangebot
Susanne Leifheit, Ltd. Ärztin Institutsambulanz
Dr. Susanne Leifheit
Leitende Ärztin Institutsambulanz
© 2017 DRK Trägergesellschaft Süd-West - Webdesign by ScreenPublishing.de
Logo DRK Trägergesellschaft Süd-West
Unter dem Dach der DRK Trägergesellschaft Süd-West: Krankenhäuser in Altenkirchen, Alzey, Asbach, Bad Kreuznach, Bad Neuenahr,
Hachenburg, Kirchen, Mainz, Neuwied, Worms, Saarlouis und Mettlach, Altenpflege in Dillingen, Hülzweiler, Lebach und Wadgassen.